Wundtherapie

Chronische Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes können schnell zu schlecht heilenden Wunden führen. Hier ist fachliches Wissen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gefragt. Unsere Wundtherapeutin als speziell ausgebildete Fachfrau arbeitet nach dem neuesten Wissensstand.

Professionell und individuell - den Menschen sehen, um Wunden heilen zu lassen

In allen unseren Pflege-Centren als auch in unseren ambulaten Diensten ist es unser Anspruch, dass es unseren Bewohnern und Klienten bestmöglich gut geht. Dafür stellen wir die passenden Räumlichkeiten und unsere Kompetenz zur Verfügung- und kümmern uns im Bedarfsfalle auch speziell um eine geeignete Wundtherapie.
Chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus oder Durchblutungsstörungen können zu nicht abheilenden Wunden führen, die die Lebensqualität und den Alltag massiv einschränken und häufig über Jahre bestehen. Hier gilt es eine professionelle Wundtherapie durchzuführen, mit dem Ziel, die Wunde möglichst zum Abheilen zu bringen oder zumindest eine Verschlechterung zu vermeiden. Bei uns wird jeder Patient individuell beurteilt, sein vorheriges Leben, Krankheitsgeschichte und Bedürfnisse ausführlich besprochen und der beste Pflegeansatz in enger Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt gefunden. Jede Wunde steht für sich alleine und kann nur im Zusammenhang mit dem Menschen als Ganzes und seinen Lebensumständen verstanden werden.
Eine Wunde heilt nur, wenn sich auch die Lebensqualität insgesamt verbessert. Unsere speziell ausgebildete Wundtherapeutin Elisabeth Oevermann und ihr Team sind daher nicht nur in allen unseren Pflegeeinrichtungen unterwegs, sondern kümmern sich auch um unsere ambulanten Patienten. Ihre langjährige Erfahrung als Krankenschwester und Wundtherapeutin, eine Fülle von Schulungen und ständige Fortbildungen liefern Elisabeth Oevermann das nötige Wissen, um eine Wunde professionell beurteilen und behandeln zu können. Jede Wunde wird natürlich genau dokumentiert, um den Verlauf beurteilen und schnell durch
eine Anpassung des Therapieplans reagieren zu können. Dass wir hierbei äußerst professionell und mit einem hohen Qualitätsanspruch an uns selbst vorgehen, ist für uns selbstverständlich.
Wir erstellen zudem mit fachlicher Kompetenz und großem Engagement kosteneffiziente Therapievorschläge und -empfehlungen, sowohl im ambulanten Bereich als auch auf Anfrage von niedergelassenen Ärzten. Wir kümmern uns um die Kostenübernahme durch die Krankenkassen.
Unser Können und Wissen tragen wir zudem gerne nach außen. In Beratungsgesprächen können sich Menschen mit chronischen Wunden und deren Angehörige beraten lassen und sich auch beispielsweise über ein heilungsunterstützendes Ernährungskonzept informieren. Wir helfen bei der Hautpflege und den richtigen Hilfsmitteln wie Schuhe, Fußpflege und Physiotherapie. Für Arztpraxen bieten wir Fortbildungen an. Für unser Team ist es also der tägliche Ansporn, den Patienten mit Wissen, Empathie und Zeit so zu helfen, dass alle Wunden heilen.

 

Wundtherapeutin

Elisabeth Oevermann
elisabeth.oevermann@pflege-centrum.de

Gutleutstr. 42
77933 Lahr
Tel:   07821-922 933
Fax: 07821-922 940




 

 

Jetzt anfragen!